Lackdoktor

Lackdoktor umschreibt eine Lackinstandsetzungstechnik, die es im Prinzip schon länger gibt als eben die Definition „Lackdoktor“. Dort, wo die Grenzen fließend zwischen Autoaufbereitung und Lackieren liegen, sind die Lackdoktor-Arbeiten zu finden.

Dabei stellt der Lackdoktor einen kleinen Bereich neuartiger Reparatur- und Schönheitsarbeiten dar: von der Smart-Reparatur. Leider sind beide Begriffe weder gesetzlich geschützt, noch besteht eine klar definierte Ausbildungspflicht.

Kritisch betrachtet kann man sogar sagen, Lackdoktor umfasst solche Arbeiten an der Lackierung, die auch ungelernte Kräfte durchführen können. Dass das nicht immer von Vorteil gekrönt sein muss, erfährt der interessierte Leser schon nach wenigen Minuten Internet-Recherche in zahlreichen Foren und Blogs.

Das ist für uns als ein auf höchste Qualität bedachter Kfz-Betrieb ein Grund mehr, auf die positiven Seiten von Lackdoktor-Arbeiten hinzuweisen, wenn sie durch einen entsprechend qualifizierten Betrieb durchgeführt wurden.

Lackdoktor – auch das sollten Auftragsarbeiten von höchster handwerklicher Qualität sein

Keinesfalls geht es darum, ungelernte Kräfte anzugreifen oder gar zu denunzieren. Allerdings muss klar und mit Deutlichkeit gesagt werden, dass es durchaus seine Gründe hat, weshalb für Berufe wie Lackierer oder Karosseriebauer eine umfangreiche Ausbildung gesetzlich vorgeschrieben ist.

Es kann noch so viele sehr gute Handwerker geben, die Lackdoktorarbeiten perfekt ausführen. So lange es aber keine Ausbildungsauflagen gibt, werden sich auch immer schwarze Schafe unter die ehrlichen und professionellen Arbeitskräfte mischen und dem Ruf schaden. Aus diesem Grund haben wir selbst in unserer natürlich durch Meisterbrief und nach DIN ISO vom technischen Überwachungsverein zertifizierten Lackierwerkstatt den Bereich Lackdoktor nicht einfach so mit übernommen.

Die Besonderheiten am Lackdoktor

Diese Kleinstarbeiten verlangen nach einer Technik, mit der ansonsten eher Modellbauer als Karosseriefachleute vertraut sind: Airbrush-Lackieren, kleinste Lack- und Spachtelmengen sowie feinste Materialien gehören zum Handwerk. Also sind unsere Mitarbeiter, die den Bereich Lackdoktor und andere Smart-Repair-Bereiche abdecken, zusätzlich zur Handwerksausbildung in den entsprechenden Berufsbildern auch in diesen Segmenten eingehend und regelmäßig geschult.

Abgerundet wird das durch unsere stets kritische Überprüfung sämtlicher Arbeiten nach höchsten Qualitätsstandards. Kurzum: wir tragen dafür Sorge, dass unsere Smart-Repair-, Spot-Lackier- und Lackdoktor-Mitarbeiter nachhaltig geschult sind.

Auch Lackdoktor erfordert engagierte und kompetente Handwerker

Schon bei der Auswahl der Mitarbeiter, denen wir diese verantwortungsvollen Bereiche übertragen, sind wir entsprechend kritisch. Wir sind stets bemüht, solche Mitarbeiter einzustellen, die in ihrem Beruf aufgehen und Verantwortung zeigen können. Es geht dabei um die Leidenschaft, die neben Fachwissen und Erfahrung einfach nötig ist, um eine qualitative Bestarbeit durchzuführen.

Und eben genug Verantwortungsgefühl, diese Leidenschaft gerade oder explizit bei einem Kundenfahrzeug keinesfalls zu vernachlässigen. Die ergänzenden und regelmäßig aufgefrischten Schulungen für sämtliche Smart-Repair-Methoden erhalten also solche Mitarbeiter, die wirklich mit Herzblut bei der Arbeit sind. Der Mitarbeiter kann so sein Wissen erheblich vertiefen, der Kunde profitiert in Form einer hochwertigen Arbeit, auf die er oftmals in anderen Betrieben nur hoffen kann.

Schäden, die unter Lackdoktor instandgesetzt werden

Die Lackdoktor-Arbeiten selbst umfassen dabei mittlere bis kleinste Schäden am Lack. Ein wichtiges Merkmal dafür ist, dass Beschädigungen am Lack (abgeplatzter Lack, Kratzer im Lack, stumpfer und matter Autolack usw.) nicht bis zur Grundierung beschädigt ist.

Auch bei Beulen und Dellen kommen weitere Smart-Repair-Techniken zum Einsatz, die eben die erweiterten Bereiche abdecken. Wenn wir Ihnen daher als Kunde erklären, nach welcher Technik wir einen Lackschaden beheben müssen, stellen Bezeichnungen wie „Lackdoktor“ oder „Teillackierung“ nur eine Hilfestellung dar.

So können wir Ihnen den Arbeitsumfang deutlicher erklären. Keinesfalls ist bei uns Lackdoktor eine Kostenfrage. Selbst, wenn Sie heute Ihren Wagen zu uns bringen mit der Bitte, einen Lackschaden zu beheben und neu zu lackieren, kann es sein, dass wir dafür die Technik Lackdoktor entscheiden.

Ebenso kann es aber vorkommen, dass wir der Lackdoktor-Bitte nicht nachkommen können, weil der Arbeitsumfang völlig unterschiedlich ist.

Lackdoktor ist nur ein Teil unseres Angebots

Dadurch, dass wir aber sämtliche Lackreparatur-Techniken für Sie anbieten können, werden Sie stets und mit absoluter Selbstverständlichkeit die kostengünstigste Instandsetzungsvariante erhalten, die das bestmögliche Arbeitsergebnis zum Abschluss hat. Das heißt, sämtliche Grenzen zwischen der nachfolgenden Instandsetzungs- und Lackiertechniken sind sehr flexibel und fließend:

  • Lackdoktor
  • Spot Repair und Spot Lackierungen
  • Beilackierungen
  • Teillackierungen
  • Komponentenlackierungen
  • umfangreiche Fahrzeugteillackierungen
  • (komplette) Volllackierung

 

Warum Sie sich für Lackdoktor bei uns entscheiden sollten

Das hört sich ja alles sehr gut an und liest sich auch entsprechend gut – denken Sie jetzt vielleicht. Aber weshalb sollten wir uns tatsächlich so klar von vielen anderen Werkstattbetrieben und Lackierereien unterscheiden, fragen Sie sich weiterführend vielleicht ebenfalls. Nun, diese Fragen sind absolut berechtigt und gerade wir haben dafür mehr Verständnis, als so manche Neukunden erwarten.

Ein wichtiges Argument ist, dass wir über entsprechende Zertifikate verfügen, sämtliche Lack- und Lackierarbeiten durchführen zu können. Ein reiner Lackdoktor wird Sie wohl in den wenigsten Fällen zu einer Lackiererei, also zur Konkurrenz schicken, wenn das notwendig wäre – genauso wenig, wie die Lackiererei Sie zu einem Lackdoktor schicken würde. Darüber hinaus ist es aber die Qualität, die entscheidend ist.

Unsere Unternehmenshistorie basiert vollständig auf Qualität

Vor rund 2 Jahrzehnten waren wir wie viele andere Menschen auch reine Autosammler mit Ehrgeiz, Leidenschaft und einer tiefen Liebe für Details. Natürlich benötigten auch wir dann irgendwann eine Werkstatt. Aber eine zu finden, die unseren – zugegeben schon hochgesteckten – Qualitätsvorstellungen entsprach, war nahezu unmöglich.

Also haben wir kurzerhand selbst eine Werkstatt gegründet. Seit jener Zeit ist das wohl wichtigste Alleinstellungsmerkmal, das uns von anderen Kfz-Unternehmen unterscheidet, die permanent hohe Arbeitsqualität, auf die wir genauso viel Wert wie am ersten Tag legen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, um preisgünstige Lackdoktor-Instandsetzung in höchster Qualität zu erhalten

Damit entsprechen auch Lackdoktor-Lackarbeiten, die wir für Sie ausführen, höchster Qualitätsgüte. Viele unserer Kunden erzählen uns immer wieder, dass sie zum Teil über Jahre eine Lackiererei suchten, die ihren Ansprüchen genügen könnte. Sie haben nun die großartige Gelegenheit, von unserem Lackdoktor-Angebot gebrauch zu machen, ohne sich auf riskante Experimente einlassen zu müssen.

Gerade mit den Lackdoktor-Arbeiten erfahren Sie schon für einen relativ geringen Betrag, wie außergewöhnlich hochwertig alle unsere Lackierarbeiten sind. Gerne können Sie uns jederzeit in unserer Werkstatt besuchen, wir beraten Sie dann ausführlich, welche Maßnahmen erforderlich sind, den Lack Ihres Wagens wieder in neuem Glanz erstrahlen zu lassen – vom klassischen Oldtimer über den durchschnittlichen Gebrauchswagen bis hin zu Oberklassenfahrzeugen und Sportwagen.

Unsere Ansprechpartner

Die Pinguine – wir lieben alle Autos

Sie erreichen Herrn Meraie unter

030 – 5488 3358

Post@Pinguin-Werkstatt.com


Pinguin Mobile Tradition Berlin