Die Fahrzeugaufbereitung

Sicherlich kennt der eine oder andere geschätzte Leser den Ausspruch „Das Auge isst mit“. Noch deutlicher wird es aber wohl mit „Der Lack ist ab“. Beide Aussagen haben in Bezug auf Gebrauchtwagen eine wirklich hervorzuhebende Bedeutung. Die Technik eines Fahrzeugs kann noch so gut sein – ist der optische Zustand miserabel, drückt das den Wert des Gefährts massiv.

Selbst baugleiche Modelle mit einer wirklich schlechten und teuer zu überholenden Technik verkaufen sich teilweise besser, nur wenn Interieur als auch Exterieur funkeln, glänzen, einen gepflegten Eindruck machen und wohl duften. Dann hilft nur noch eine Fahrzeugaufbereitung, wie wir Sie Ihnen anbieten.

Ihr Fahrzeugaufbereitungsprofi für Berlin und Brandenburg

Völlig unabhängig, ob Sie nun ein Automobil verkaufen oder kaufen wollen. Selbst, wenn Sie vielleicht mit Ihrem Veteranen nur eine Ausfahrt vornehmen oder ein Oldtimertreffen besuchen wollen – unsere Fachwerkstatt bietet eine Fahrzeugaufbereitung für Ihr Fahrzeug, wie Sie sie sich schon immer vorgestellt haben; das alles natürlich zu attraktiven Konditionen und mit einem stets überzeugenden Resultat. Damit steht Ihr Fahrzeug dann buchstäblich in einem völlig anderen Licht da – und eröffnet natürlich die jeweiligen Vorteile Ihres Vorhabens.

Zahlreiche Tests in der Vergangenheit bestätigen den Nutzen einer Autoaufbereitung

Es sind an sich Versuche, deren Ergebnis jeder kennt. Nicht nur renommierte Automobil-Clubs haben Tests mit Gebrauchtfahrzeugen gemacht. Auch zahlreiche Autofachmagazine führen immer wieder Preis-Checks der besonderen Art durch. Dabei wird ein Gebrauchtwagen genommen, der optisch nicht mehr unbedingt den besten Eindruck macht.

Dann wird er verschiedenen Gutachtern vorgeführt. Aber selbst mit Autokäufern (privat als auch gewerblich) wurden diese Tests bereits durchgeführt. Dann wurde natürlich immer ein Preis aufgerufen. Während Gutachter eher auf die tatsächlichen Kosten bei einer Generalüberholung und die daraus entstehende Wertminderung blicken, neigen gerade kommerzielle Autokäufer dazu, ein gewisses Blitzen in den Augen zu bekommen.

Schließlich können viele optische Mängel entsprechend aufbereitet werden.

Mit der richtigen Autoaufbereitung machen Sie immer ein Plus

Dann werden die betreffenden Fahrzeuge entsprechend aufbereitet – innen und außen. Je nachdem, in welcher Preisklasse sich ein Gebrauchtwagen befindet (von der Kompakt- bis zur Oberklasse, vom jungen Jahreswagen hin zum 7-jährigen Gebrauchten), sind deutliche Preisunterschiede auszumachen. Schnell kann der Preisunterschied mehrere tausend Euro ausmachen – ohne, dass die Technik wirklich bestehenden Einfluss darauf hätte.

Allerdings ist es auch eine Frage der Aufbereitungskosten, die über den Sinn und die Wirtschaftlichkeit einer Fahrzeugaufbereitung entscheidet. Dabei müssen bei der Fahrzeugaufbereitung zunächst verschiedene Techniken zum Aufbereiten mit einbezogen werden:

  • die klassische Aufbereitung: das Polieren, Waschen, Saugen, Behandeln mit Kunststoffreinigern usw.
  • verschiede Smart-Repair-Methoden zum Aufbereiten von Interieur und Exterieur
  • Spot-Lackierungen zur Lackaufbereitung
  • Motor- und Getriebewäsche mit anschließender Konservierung der Aggregate
  • Intensivreinigung von Felgen und Reifen mit entsprechender Nachbehandlung, gegebenenfalls auch Reinigen der (hinter den Felgen sichtbaren) Bremsanlage
Nutzen der klassischen Fahrzeugaufbereitung

Bis auf Smart Repair und Spot Lackierarbeiten können alle anderen Punkte eigentlich der klassischen Fahrzeugaufbereitung zugerechnet werden. Dennoch versteht nicht wirklich jeder Aufbereiter seinen Arbeits- und Auftragsumfang so umfassend. Bei Fahrzeugen, die mit einer solchen, umfassenden Autoaufbereitung auskommen, beträgt der Aufwand meist maximal 20 bis 30 Prozent des Wertzuwachses, der durch die Aufbereitung erreicht wurde. Bei einem Mehrpreis durch das nun optisch professionell aufbereitete Fahrzeug von 1.000, der erzielt werden kann, bedeutet das immerhin 700 bis 800 Euro mehr in der Tasche.

Der wirtschaftliche Nutzen der Autoaufbereitung bei Smart Repair und Spot Lackierung in Kombination mit dem klassischen Aufbereiten

Doch bei vielen Fahrzeugen ist es mit einer herkömmlichen Aufbereitung nicht mehr getan. Das sind vor allem kleine Schäden, die weder technische noch sicherheitsrelevante Auswirkungen haben, aber stattdessen die Optik stark beeinflussen. Dazu zählen unter anderem die nachfolgenden Schäden und Mängel:

  • Flecken, Risse, abgescheuerte Stellen in Velours und Leder
  • Risse und Beschädigungen in Kunststoffteilen (Interieur)
  • beschädigte Zier- und Dekoreinlagen (Interieur)
  • Brandlöcher, Flecken usw. in Autoteppichen
  • Kratzer und kleine Beulen oder Dellen im Lack (Exterieur)
  • Löcher, Lackabplatzer auf Kunststoffanbauteilen (Stoßfänger, Außenspiegel, Seitenbeplankungen usw.)
  • Steinschläge im Lack
  • Steinschläge und Risse in der Windschutzscheibe
Warum diese Aufbereitung gegenüber der herkömmlichen Instandsetzung preiswerter ausfällt

Auch diese Schäden lassen sich über sogenannte Smart-Repair-Methoden zu einem großen Teil aufbereiten. Dazu gehören auch die Bereiche Spot-Lackierungen und Lack-Doktor. Der Unterschied zur herkömmlichen Instandsetzung ist schnell erklärt: Bei einer gewöhnlichen Instandsetzung müssten viele Teile bei entsprechenden Beschädigungen auf jeden Fall ausgetauscht werden (Windschutzscheiben, Velours, Teppiche, Dekorelemente.

Spiegelgehäuse oder Stoßfänger beispielsweise). Mithilfe moderner Arbeitsmaterialien und speziell entwickelter Werkzeuge können zahlreiche dieser Schäden im Verlauf einer Fahrzeugaufbereitung ausgebessert werden.

Werkzeuge und Hilfsmittel

Es stehen zum Beispiel die unterschiedlichsten Fasern zur Verfügung, außerdem flüssiger und transparenter Kunststoff, verschiedene Farbsysteme zum Angleichen von Farben. Dazu natürlich ganz besondere Werkzeuge, mit denen bestimmte Schäden professionell beseitigt werden können. Das reicht von Werkzeugen für das Nachformen von Kunststoff-Texturen und Mustern bis hin zu Werkzeugsets zum Herausmassieren von Beulen und Dellen im Blech.

Auch die umfassende Autoaufbereitung inklusive Smart Repair lohnt

Natürlich kommt es in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit neben den grundsätzlichen Autoeigenschaften auf den Umfang dieser Schäden an. Aber bei einem seriösen Aufbereiter sollten sich die Kosten für die Smart-Repair-Aufbereitung bei maximal 70 Prozent des erreichbaren Mehrwerts einpendeln. Immerhin bedeutet das bei einem Fahrzeugverkauf bei einem erreichten Mehrwert von 1.000 Euro immer noch 300 Euro zusätzlich für die eigene Geldbörse, die es ansonsten nicht gegeben hätte.

Sie benötigen einen seriösen und kompetenten Fahrzeugaufbereiter

Allerdings haben wir auch schon darauf hingewiesen: bei einem „seriösen“ Fahrzeugaufbereiter. Schließlich ist das ein Markt, für den keine besonderen Vorbildungen wie Gesellen- oder Meisterbriefe bzw. andere, ähnliche staatliche Zertifikate verlangt werden. Jede noch so ungelernte Kraft kann mit der Fahrzeugaufbereitung anfangen. Dennoch sollten Sie hier keine Experimente wagen. Letztendlich kann es dann sogar noch sein, dass Sie das Aufbereiten mehr kostet, als es an Mehrwert für Sie bringt.

Nur ein wirklich zufriedener Kunde kommt wieder bzw. empfiehlt unsere hervorstechenden Dienstleistungen

Wir bieten Ihnen in Berlin und Brandenburg genau diesen seriösen Service, den Sie sich schon immer vorstellten, und bei dem Sie mit Sicherheit einen Mehrwert erzielen werden. Denn unser oberster Anspruch als Kfz-Werkstatt in den Bereichen Mechatronik, Mechanik, Karosseriebau und Autolackiererei sehen wir ein Höchstmaß an handwerklicher Qualität.

Dasselbe gilt selbstverständlich auch für die Fahrzeugaufbereitung. Dabei sind wir zugleich immer bemüht, unseren Kunden die Fahrzeugaufbereitung mit dem für ihn attraktivsten Mehrwert zu ermöglichen. Das bedeutet aber auch, dass wir unsere Kunden ehrlich über die Grenzen und Limits der Fahrzeugaufbereitung aufklären, um wo sinnlose Mehrkosten zu vermeiden.

Ihre Automobilaufbereitung in Berlin – vom Supersportwagen über die Kompaktklasse bis hin zum Oldtimer

Denn schließlich wird nur ein rundherum zufriedener Kunde ein Stammkunde. Die 20 Jahre, in denen wir nun ein Maximum an Arbeitsqualität zelebrieren, gibt uns zudem recht. Die Zahl unserer treuen Stammkunden wächst stetig an. Gerne können Sie für die Autoaufbereitung neben Premiumfahrzeugen (Oberklasse, Sportwagen) auch jedes andere Auto, aber auch Klassiker und Oldtimer bei uns anmelden. Sie werden immer das höchste qualitative Resultat im Arbeitsergebnis erhalten.

Unsere Ansprechpartner

Die Pinguine – wir lieben alle Autos

Sie erreichen Herrn Meraie unter

030 – 5488 3358

Post@Pinguin-Werkstatt.com


Pinguin Mobile Tradition Berlin